Sony HT RT3

Kostet 278.59 €

Sony HT RT3
Name Sony HT RT3
Bewertung 4.5⭐
Preis/Leistung 9.1/10
Preis 278.59 €
Ansehen *Auf Amazon

Sony HT-RT3 5.1

Fazit: Im Soundbar Test zeigte sich, das die Sony HT-RT3 5.1 einen hervorragenden Klang besitzt und einen guten Preis bietet. Sie bietet aber keine Smarthome Kompabilität und auch keine WLAN Funktionen. Falls allerdings nur der Klang ein ausschlaggebendes Argument für den Kauf ist, dann bekommen Besitzer eines Sony Fernsehers eine herausragende Soundbar.

Allgemein

Die Soundbar kommt in einem schlichten, schwarzen Design in Klavierlack Optik. Sie ist sehr schlicht gehalten und passt so in jedes Wohnzimmer. Zusätzlich zu der Soundbar selbst, werden 2 Rear Lautsprecher mitgeliefert, die das Dolby Surround 5.1 Feeling komplettieren. Hierzu kommt noch ein externer Subwoofer, der für einen satten Sound sorgt. Preislich gesehen, liegt die Soundbar bei einer UVP von 220 Euro, ist aber bei mehreren Onlineversandhäusern (wie zum Beispiel Amazon) bereits für 200 Euro in etwa erhältlich. Zusätzlich kann ein Blurayplayer gekauft werden, der simpel mit der Soundbar und dem Fernseher zu verbinden ist. Der Preis beläuft sich dann in etwa auf 380 Euro. In Anbetracht der Tatsache, dass Bluray sehr teuer sein können, kann hier ein preiswertes Angebot erstanden werden.

Eignung als TV Soundbar?

Im Soundbar Test zeigte sich nicht nur, dass Musik und Co. per Bluetooth abgespielt werden kann, sondern, dass das Gerät sich auch hervorragend als TV-Soundbar eignet.
Wer einen Sony Bravia besitzt, der hat es besonders leicht.

Da ein einziges Kabel reicht, um die Sony Soundbar mit dem Fernseher und weiteren Geräten zu verbinden, wird unnötiger Kabelsalat vermieden. Der Sound ist absolut ausreichend für das Heimkinoerlebnis, wenn nicht sogar zu laut. Durch ihr schlichtes Design, fügt sie sich makellos in das heimische Wohnzimmer ein.

Vorteile / Nachteile:

Wer nun eine Soundbar kaufen möchte, der sollte im finalen Vor- und Nachteil Soundbar test auf die wichtigsten Eigenschaften Acht geben.

  • Einfaches, kabelloses und kabelgebundenes Verbinden von Geräten
  • Modernes Design
  • hohes Qualitätsniveau
  • 5.1 für einen „niedrigen“ Preis
  • Benötigt viel Platz für die Soundbar, Subwoofer
  • Keine Wlan Funktion im Vergleich zur Preisklasse

Smarthome Kompabilität und Spotify/Deezer Unterstützung:

Für viele ist eine Smarthome Kompabilität wichtig, da Smarthome bereits in viele Wohnzimmer Einzug gefunden hat. Auch das drahtlose Abspielen von Musik ist wichtig geworden. Die Sony HT-RT3 5.1 ist allerdings 2016 gebaut worden und in diesem Jahre war das Thema Smarthome noch nicht so präsent wie jetzt. Aber diese Soundbar kaufen heißt nicht, dass es nicht möglich wäre. Durch die Bluetooth und NFC Funktion kann Musik drahtlos abgespielt werden. Durch die fehlende WLAN Funktion ist aber keine Smarthome Kompabilität gegeben.

Lieferumfang und Anschlüsse:

Zusätzlich zu dem bereits genannten Lieferumfang mit der Soundbar, den Rear Lautsprechern und dem externen Subwoofer, wird eine Fernbedienung, Batterien und ein optisch-digitales Kabel mitgeliefert.
 Die Anschlüsse wären ein USB-Anschluss, ein HDMI-Anschluss, ein Optisch-Digitaler-Anschluss und ein Bluetooth sowie NFC Tag

Aufbau:

Im Soundbar Test zeigt sich der simple Aufbau. Die Sony Soundbar an den Strom anschließen, mit den Rear Lautsprechern und dem Subwoofer verbinden, den Fernseher über HDMI anschließen und fertig. Simpel und schnell.

Sound

Der Klang/Sound ist durch die 600W Ausgangsleistung besonders stark. Durch die zusätzlichen Rear-Lautsprecher und auch dem Subwoofer entsteht ein Kino ähnliches Klangerlebnis, das die ganze Familie begeistert.

Alexander
Alexander Softwareentwickler und Hobbyauthor
comments powered by Disqus